18.06. Tag der Mediation

Am 18. Juni ist der Internationale Tag der Mediation und es wurden online sogenannte Vertrauensräume eingerichtet, in denen Menschen sich in kleinen Gruppen über bestimmte Themen austauschen können. Die Fachgruppe Familie und Partnerschaft des Bundesverbandes Mediation e.V., die sich lange und intensiv mit dem Thema "Kinder in der Merdiation" auseinandergesetzt hat, bietet Informationen und Gespräche in einem solcehn Raum an.


Wir werden vorstellen, warum es aus unserer Sicht sinnvoll ist, die Kinder direkt in einen Mediationsprozess einzubeziehen, also persönlich zu Wort kommen zu lassen und nicht nur mitzudenken, wenn sich die Eltern trennen. In unserer Präsentation zeigen wir:


- Wie geht es Kindern im Konflikt der Eltern?

- Wann ist es sinnvoll, Kinder anzuhören und wann nicht?

- Welche Modelle gibt es?

- Was muss beachtet werden?


Natürlich gibt es Raum für Fragen, Anregungen und Diskussionen sowie Beispiele aus unserer Mediationspraxis.


Freitag, 18.06.2021 von 9:00 bis 10:30 im zoom

Die Teilnahme ist kostenlos.


Anmeldungen unter: zoe.schlaer@bmev.de


Bild: pexels-cottonbro-6603351





23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Loslassen